Förderung sozialer Projekte

Wittenberge. Anträge im Rahmen der städtischen Sozialprojektförderung 2019 können von Wittenberger Vereinen und Verbänden sowie von anerkannten Selbsthilfegruppen, die Ihre Aktivitäten in der Stadt Wittenberge ausüben oder deren Aktivitäten von den Einwohnern der Stadt Wittenberge in Anspruch genommen werden, noch bis zum 31. Januar 2019 bei der Stadt Wittenberge, Sachbereich Soziales, eingereicht werden.

Informationen zur Richtlinie und das Antragsformular sind auf der städtischen Homepage zu finden. Die Stadt Wittenberge fördert im Bereich Soziales Maßnahmen, Projekte und Einrichtungen in Anerkennung und Würdigung der Gemeinwesenarbeit.

Ziel der Förderung der Stadt Wittenberge ist es, soziale Vereine und Verbände sowie anerkannte Selbsthilfegruppen zu unterstützen. Bei Fragen steht Susann Artelt vom Sachbereich Soziales des Hauptamtes der Stadtverwaltung Wittenberge zur Verfügung.

» Tel: 03877/951232 oder E-Mail: s.artelt@wittenberge.de

Förderung gemeinnütziger Vereine der Wohlfahrtspflege, Kultur und Jugendhilfe

Die Stadt Wittenberge gewährt entsprechend ihren Möglichkeiten finanzielle Zuschüsse zur Förderung der Wohlfahrtspflege im eigenen Wirkungskreis.

Förderberechtigt sind gemeinnützige soziale Vereine und Verbände sowie anerkannte Selbsthilfegruppen, die ihre Aktivitäten in der Stadt Wittenberge ausüben oder deren Aktivitäten von den Einwohnern der Stadt Wittenberge in Anspruch genommen werden.

Alle weiteren Informationen sind der Sozialprojektförderrichtlinie zu entnehmen.

Quelle: Stadt Wittenberge (inkl. Foto)