Kinder von Mann belästigt

Perleberg. Eine Zehnjährige war am Donnerstag um 15.45 Uhr in der August-Bebel-Straße in Begleitung eines Elfjährigen. Beide wollten mit dem Zug vom Bahnhof Perleberg nach Wittenberge fahren.

Weil die Zugverbindung auf der genannten Strecke unterbrochen war, überlegten beide, was nun aus den Fahrkarten werden würde. Plötzlich trat ein Mann an die Kinder heran und forderte sie auf, ihm zu einem Discounter zu folgen. Dabei soll er den Kindern unsittliche Angebote gemacht haben, die diese ablehnten.

Der Mann soll dann die Fahrkarten abgekauft haben und verschwunden sein. Die Minderjährigen begaben sich zur Großmutter des Jungen und erzählten dieser den Sachverhalt.

Der Mann war etwa 30 bis 40 Jahre alt, ca. 160 bis 170 Zentimeter groß und trug kurze dunkelblonde Haare, dunkelblaue Jeans, rote Schuhe und einen schwarz/blau karierten Rucksack. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung wurde eingeleitet.

Quelle: Polizei