Dialog zum neuen Polizeigesetz

Perleberg. Einigen geht es viel zu weit, anderen kann es nicht scharf genug sein. Einige befürchten Eingriffe in Bürgerrechte, andere, dass nicht alle Möglichkeiten genutzt werden, um für Sicherheit zu sorgen.

Die Rede ist vom gegenwärtig sich in der Diskussion befindende Brandenburger Polizeigesetz. Was soll mit dem neuen Gesetz geregelt werden? Werden Bürgerrechte in Brandenburg geschliffen? Stärkt dieses Gesetz die innere Sicherheit in Brandenburg?

„Wir wollen mit den Prignitzerinnen und Prignitzern und mit dem Staatssekretär im Ministerium für Justiz, Europa und Verbraucherschutz, Ronald Pienkny, über das neue Polizeigesetz diskutieren“, informiert Thomas Domres (Die Linke).

» Die Diskussion findet am Freitag, 11. Januar, um 18 Uhr im Hotel Stadt Magdeburg, Wittenberger Straße 67, in Perleberg statt.

Quelle: Veranstalter