Die Moorscheune wird international

Boberow. Jeden Monat mindestens ein Konzert: Das ist die diesjährige Devise für die Moorscheune in Boberow. Es ist jede Menge los im Beatclub am Rande des Rambower Moores mit ganz unterschiedlichen Genre für alle Generationen, Musikliebhaber, Tischkicker und Quizzer. Es wird international.

IMG_0021

Den Anfang der Konzertreihe machte am Sonntag die Band „Hälm“ beim traditionellen Neujahrskonzert. Sie sind ein junges Berliner Projekt von drei Musikerinnen aus verschiedenen Regionen Europas, die ihre Liebe zu Skandinavischer Folkmusik zusammenbrachte.

Tischkicker-WM und Kneipenquiz

Zwei Geigen und ein Cello spielten Traditionelles und Geliehenes aus Skandinavien, Kanada und den USA, garantiert mit Selbstgemachtem. Mal fein und mal sinnlich, mal kraftvoll, mal charakterstark, launig, abwechslungsreich und immer mit Verve und Seele war das Konzert, das erst der Anfang in der Moorscheune war.

IMG_0026

Neben etlichen Konzerten gibt es am 27. Januar ab 14 Uhr auch eine Lesung. „Manfred Müller – ein Prignitz erzählt“ heißt das Programm. Manfred Müller ist ein Boberower Original, Musiker und Heimatdichter. Er wird über lustige und wissenswerte Anekdoten aus der Prignitz erzählen.

Ganz bestimmt für jeden was dabei

Am 2. Februar wird die Prignitzer Tischkicker-WM in der Moorscheune stattfinden und am 23. Februar ein Kneipenquiz. Anmeldungen dazu sind direkt bei der Moorscheune unter 038781 429599 möglich. Hier nun ein Überblick über alle noch bevorstehenden Konzerte im ersten Halbjahr 2019:

Konzerte von Januar bis Juni 2019:

  • 11. Januar ab 20 Uhr
    Transistor Girl aus der Schweiz
  • 8. Februar ab 20 Uhr
    Papercutz aus Portugal
  • 8. März ab 20 Uhr
    Teitur Magnusson aus Island
  • 30. März ab 20 Uhr
    Show off Freaks – Record Releaseparty
  • 5. April ab 19 Uhr
    Thomas Katrozan aus leipzig
    (auf dem Grabower Lichterfest)
  • 13. April ab 20 Uhr
    Rollings Stones-Clubkonzert mit Get Stoned
  • 3. Mai ab 20 Uhr
    Brunetts Shoot Blondes aus der Ukraine
  • 7. Juni ab 20 Uhr
    Ruth Koleva aus Bulgarien

Außerdem:

  • Jamsession am 18. April um 19 Uhr
  • Frühlingserwachen mit buntem Programm am 28. April ab 10 Uhr
  • Boberow Open Air am 14. und 15. Juni

Alle weiteren Informationen auch zum Kartenvorverkauf gibt es auf der Website der Moorscheune ganz genau zum Nachlesen.

Quelle: Redaktion
Foto: Michael J. Pfeiffer