Pkw landet im Graben

Groß Langerwisch. Ein 81-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am späten Montagnachmittag Kreisstraße zwischen dem Ortsteil Schönhagen und Groß Langerwisch. Vor der Ortschaft Groß Langerwisch kam er aus bislang unbekannter Ursache von der Straße ab und landete in einem Entwässerungsgraben.

IMG_1383Gegen 17.30 Uhr eilten ihm Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst zur Hilfe. Die Feuerwehrleute konnten den Verletzten aus dem Auto befreien, er war nicht eingeklemmt. Es liefen Betriebsstoffe in den Wassergraben aus, weshalb die Einsatzleitung das Umweltamt anforderte.

Zum Einsatz kamen neben die Feuerwehren aus Pritzwalk, Steffenshagen und Schönhagen. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro.

Quelle: Redaktion
Fotos: Marcus J. Pfeiffer