Solo-Komödie „Voll der Fontane“


» Fontane mit Pfiff im Kultur- und Festspielhaus – für Fans und Einsteiger

Wittenberge. Geschichte gepaart mit viel Spaß: Das erwartet die Besucher der Solo-Komödie „Voll der Fontane“. Am 25. Januar unterhält Thomas Kornmann um 20 Uhr unter anderem als preußische Plaudertasche mit 7 Buchstaben – Fontane – das Publikum.

Diese Solo-Komödie, in der ein einziger Schauspieler sämtliche Rollen spielt, ist ein ganz neuer und höchst witziger Blick auf Preußens berühmtesten Dichter. Fontane mit Pfiff – für Fans und Einsteiger. Kein anderer Dichter erzählt so glänzend von den „ollen“ Preußen.

200. Geburtstag von Theodor Fontane

Theodor Fontanes Top-Hit ist immer noch der unverwüstliche „Herr von Ribbeck“. Doch heute kommt was Neues vom preußischen Goethe. Denn Fontane dichtet wieder! Alles, was Fontane dazu braucht, ist ein ruhiges Plätzchen. Das ist allerdings gar nicht so leicht zu finden. Außerdem taucht auch noch der Herr von Ribbeck auf. Und mit dem ist nun gar nicht gut Kirschen … äh, Birnen essen!

2019 jährt sich Fontanes Geburtstag zum 200. Mal. Unter dem Titel »fontane.200« würdigt Brandenburg vom 30. März bis zu Fontanes Geburtstag am 30. Dezember den großen Autor. Mit der Solo-Komödie „Voll der Fontane“ erhält das Publikum gleich zu Beginn des Jahres einen neuen und witzigen Blick auf Preußens berühmtesten Dichter.

» Karten für den unterhaltsamen Abend gibt es im Vorverkauf für 18 Euro in der Touristinformation Wittenberge (Tel. 03877/929181/-82).

Quelle: Kultur-, Sport- und Tourismusbetrieb Wittenberge
Foto: Berlins Beste