Heiligengraber gewinnen die Kita-Olympiade

Wittstock/Dosse. Der Kreissportbund Ostprignitz-Ruppin veranstaltete am Dienstag die diesjährige Kita-Olympiade für den Bereich Wittstock/Heiligengrabe in der Stadthalle von Wittstock/Dosse. An dem sportlichen Wettbewerb beteiligten sich die jeweils ältesten Jahrgänge von insgesamt fünf Kindertagesstätten aus Wittstock/Dosse und den Ortsteilen sowie von Einrichtungen aus der Gemeinde Heiligengrabe.

In unterschiedlichen Staffelspielen wurden die besten Nachwuchssportler ermittelt. Den ersten Platz belegten die Kinder von der Kita „Haus der kleinen Strolche“ in Heiligengrabe. Den zweiten Platz erkämpften sich die Vertreter der Kita „Trollblümchen“ aus Blumenthal, gefolgt von den Nachwuchssportlern der Kita „Spatzennest“ aus Freyenstein.

Die Kita-Olympiade für den Bereich Wittstock/Heiligengrabe wurde zum 11. Mal ausgetragen. Die Sieger aus Heiligengrabe dürfen nun am 7. Juni beim kreisweiten Wettbewerb am Oberstufenzentrum in Neuruppin antreten.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse (inkl. Foto)