Bürgerhaushalt: Fahrräder stehen an der Jahnschule nun im Trockenen

Pritzwalk. Ein wetterfester Fahrradunterstand an der Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule hatte bei der Abstimmung zum Bürgerhaushalt 2019 im März mit 102 Stimmen das Rennen gemacht. Jetzt können sich die Kinder der Pritzwalker Grundschule über trockene Fahrradsättel freuen: Das Projekt wurde umgesetzt.

Bürgermeister Dr. Ronald Thiel und Dietmar Sachs, Leiter des Amtes für Recht und Soziales, freuten sich bei einer formellen Übergabe mit den Grundschülern sowie Schulleiterin Britta Schwarz, ihrer Stellvertreterin Sylke Rieche-Schröder und der Kollegin Simone Wolff. Für die neuen Fahrradständer wurde laut Dietmar Sachs ein Zaun versetzt, um ungenutzten Platz zu gewinnen. In zwei Doppelreihen stehen die Räder nun unter breiten Wetterschutzdächern an der Nord-Ost-Seite der Schule.

In wenigen Wochen sollten alle Projekte aus dem Bürgerhaushalt 2019 umgesetzt sein, wenn alles nach Plan läuft. Gearbeitet wird derzeit unter anderem noch am Turnraum der Kita „Tausendfüßler“ und am Freigehege für Kaninchen und Meerschweinchen auf dem Gelände des Streicheltierhofs im Hainholz.

Quelle: Stadt Pritzwalk
Foto: Beate Vogel