Erweiterung des Berlitter Spielplatzes und mehr

Kyritz. Berlitt hat 2014 am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Landkreisebene teilgenommen, den ersten Platz belegt und dadurch die Voraussetzung für die Beantragung von Projektzuschüssen seitens des Landkreises für die Jahre 2018 und 2019 geschaffen. Im letzten Jahr konnte ein einmaliger Projektzuschusses in Höhe von 1.500 Euro für Projekte beantragt werden, die die Dorfgemeinschaft stärken oder die Dorfentwicklung fördern soll.

Nach Diskussionen im Ortsbeirat und mit den Berlittern entschied man sich für die Anschaffung einer Wippe und einer Bank. Die Wippe wurde auf dem ohnehin schon recht gut frequentierten Spielplatz am Schloss aufgestellt. Zeitgleich wurde mit Mitteln der Stadt Kyritz eine große Netzschaukel installiert. Zwei neue Aktionsangebote, die von Kindern aus dem Ort gewünscht wurden und gut angenommen werden.

Die mit dem Projektzuschuss finanzierte Bank wurde an der Kreuzung Kyritzer Allee/ An der Bahn aufgestellt und soll nicht nur den Einheimischen einen Platz zum Verweilen, sondern vor allem den aus Rehfeld kommenden Pilgern eine erste Chance zur Erholung auf Berlitter Boden bieten. In 2019 soll das „und mehr“ umgesetzt werden. Für dieses Jahr werde 5.000 Euro bereitgestellt. Natürlich haben die Berlitter auch dafür schon Projektideen entwickelt. Die Antragstellung läuft.

Quelle: Stadt Kyritz (inkl. Foto)