Mannschaft der Fregatte Brandenburg zu Gast in Wittenberge

Wittenberge. Wittenberges Bürgermeister Dr. Oliver Hermann, Perlebergs Bürgermeisterin Annett Jura und Lutz Lange, Vorsitzender der Wirtschaftsinitiative Westprignitz begrüßten am Dienstag die Mannschaft der Fregatte „Brandenburg“ der deutschen Marine auf dem Gelände des Hotel & Brauhauses „Alte Ölmühle“ in Wittenberge.

Die zehn Männer und Frauen der Mannschaft um den Kommandanten Jan Hackstein waren im Rahmen eines einwöchigen Aufenthaltes im namensgebenden Paten-Bundesland Brandenburg für einen Tag in der Elbestadt zu Gast. Am Abend gehörte die Mannschaft auch zu den Gästen des Unternehmerabends zu dem die Sparkasse Prignitz und die Wirtschaftsinitiative Westprignitz eingeladen hatten.

Auf der Bühne erwartete die Gäste Joey Kelly. Der als Mitglied der „Kelly Family“ bekannt gewordene Musiker machte zuletzt als Extremsportler und im Rahmen großer Spendenaktionen auf sich aufmerksam. Im Speicher der Ölmühle referierte er mit Witz und auch Selbstironie über Disziplin, Motivation und persönliche Zielsetzungen.

Foto: Lutz Lange, Vorsitzender der Wirtschaftsinitiative Westprignitz (2.v.l), Wittenberges Bürgermeister Dr. Oliver Hermann (3.v.l) und Perlebergs Bürgermeisterin Annett Jura mit dem Kommandanten der Fregatte Brandenburg, Jan Hackstein (4.v.r).

Quelle: Stadt Wittenberge
Foto: Martin Ferch