Eltern zu betrunken: Neunjähriger Sohn an Jugendamt übergeben

Wittenberge. In der Nacht von Montag auf Dienstag besuchte eine Prignitzer Familie Bekannte in Wittenberge. Die 43-jährige Mutter hatte, zusammen mit dem 52-jährigen Vater, ihren neunjährigen Sohn mitgebracht. Nachdem die Mutter den Umtrunk vorzeitig verlassen hatte, wollte der Vater mit dem Kind gegen Mitternacht ebenfalls zurück nach Hause.

Da dieser sich aufgrund des Alkohols anders als gewohnt bewegte, lief das Kind zurück zu den Bekannten. Die Mutter machte sich infolge Sorgen und informierte die Polizei. Beide Elternteile waren derart alkoholisiert, dass der Sohn an den Notdienst des Jugendamtes übergeben werden musste. Gegen die Eltern wird nun wegen der Verletzung der Fürsorgepflicht ermittelt.

Quelle: Polizei