Karibische Rhythmen bei „Jazz im Keller“

» Band „Vientos del Caribe“ zu Gast im Kultur- und Festspielhaus

Wittenberge. Wer hat nicht schon einmal von der Karibik geträumt? Endlose Strände, sanfte Winde, die die Haut umschmeicheln, herrlich erfrischende Drinks und diese wunderbare Musik… Am 1. November um 20 Uhr werden karibische Rhythmen im Foyer des Kultur- und Festspielhauses angeschlagen. Zu dieser Ausgabe von „Jazz im Keller“ ist die Band „Vientos del Caribe“ mit Musikern aus Deutschland, Panama und Kuba zu Gast.

„Vientos del Caribe“, gründete sich 2008 ursprünglich in der Absicht, die klassischen kubanischen Songs der 50er und 60er Jahre in neue Gewänder zu kleiden und eine neue Sichtweise auf die wundervolle Musik der Karibik, insbesondere der aus Kuba, zu kreieren. Inzwischen ist weit mehr daraus geworden. Die Band konzentriert sich hauptsächlich auf „Son Cubano“, „Cha Cha Cha“ und „Bolero“. Darüber hinaus stellen sie bekannte Hits aus der Popmusik in interessanten Salsa-Arrangements vor.

Die fünf Musiker bedienen sich dabei einerseits der reichhaltigen Reservoirs an kubanischen Rhythmen und Melodien und andererseits an ihren Erfahrungen als Jazz und Pop Musiker. Sängerin Jeannifer Martin bezaubert mit unglaublich weichem, gefühlvollem und zuweilen auch sehr temperamentvollem Gesang.

» Die Besucher können sich auf ein vielseitiges Repertoire an Jazzmusik und karibische Klänge freuen. Karten für die Veranstaltung sind im Vorverkauf in der Touristinformation Wittenberge (auch auf Rechnung) unter Tel. 03877/929181/-82 erhältlich. Kartenvorverkauf: 17 Euro.

Quelle: Kultur-, Sport- und Tourismusbetrieb Wittenberge
Foto:Foto: Christoph Baselt