Mitgliederversammlung des Fördervereines Hospiz Prignitz

Wittenberge. Vor wenigen Tagen fand die Mitgliederversammlung des Prignitzer Hospizvereines in Wittenberge statt. In der dem zukünftigen Hospizstandort benachbarten Albert-Schweitzer-Schule konnte der Vereinsvorstand knapp 30 Gäste empfangen, die sich ein Bild von der bereits geleisteten Arbeit, dem Stand der Planungen, der Betreiberstruktur und den finanziellen Entwicklungen machten.

Begrüßungsworten des Vereinsvorsitzenden Dr. Bock folgten ein Tätigkeitsbericht des Vorstandes und die Darstellung der finanziellen Situation des Vereines. Stephan Michelis verwies an dieser Stelle auf die erfreulich große Spendenbereitschaft der Prignitzer – seien es Privatpersonen, Vereine oder Firmen.

Ein durchweg positives Fazit

Es wurde konstruktiv diskutiert und ein durchweg positives Fazit gezogen: Gut, dass wir schon so weit sind und spätestens Anfang 2021 mit einem vor Ort Hospiz an den Start gehen werden. Die Entlastung des Vorstandes durch die Mitgliederversammlung bestätigte die geleistete Arbeit. Erfreulicherweise konnte Frau Heinen-Elhardt, Allgemeinärztin in Wittenberge für die Vorstandsarbeit gewonnen werden, sie ergänzt nun nach einstimmigem Mitgliederentscheid das Team um Dr. Bock, Dr. Herrmann, O. Glomke, Stephan Michelis und Christian Richter.

Die zwingend erforderliche Kassenprüfung werden dankenswerterweise Frau Karlstädt und Frau Dr. Dr. Hackstein übernehmen – auch hier gab es einen einstimmigen Mitgliederentscheid.

Neue Ideen zum Sammeln von Spenden

Aktuell anliegende Aufgaben des Vereines sind die den Bau begleitende Öffentlichkeitsarbeit, die weitere Mitgliedergewinnung und das Sammeln von Spenden. An dieser Stelle wurden Ideen formuliert, die das Sammeln bzw. Spenden im Rahmen von Festen, Geburtstagen und Jubiläen betreffen. Der vom Rotary Club traditionell ausgeführte Glühweinverkauf während des Wittenberger Weihnachtsmarkt kommt dankenswerterweise dem Hospiz zugute – auch hier möchte der Förderverein Präsent zeigen.

Quelle: Förderverein Prignitzer Hospiz (inkl. Foto)