Schweizer Mädels-Rockband zu Besuch in der Moorscheune

Boberow. Der November ist schon seit jeher ein Monat der sich für Konzerte anbietet. Es ist dunkel, nass und kalt. Ideale Voraussetzungen für ein Clubkonzert in der Boberower Moorscheune.

Miss Rabbit ist eine Schweizer Power-Rockband, die von Ende Oktober bis Anfang November in Deutschland auf Tour ist. Mit ihrem unverfälschten Bühnensound zelebrieren Miss Rabbit dabei eine ehrliche Bühnenshow, ganz im Sinne des Rock’n Roll Geistes.

Premiere vom Rock- im Moor-Aftermovie

Nach den ersten Jahren als Coverband begeistern die Mädels nun mit Unterstützung von Drummer und Gitarristen -mit Eigenkompositionen im Stil von Danko Jones oder Juliette Lewis. Sowohl optisch als auch akustisch geht die aufstrebende Band zielstrebig ihren eigenen, erfolgreichen Weg.

Live zu sehen ist die Band am Samstag, 2. November, in der Moorscheune Boberow. Der Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Bevor die Band die Bühne erklimmt, wird der diesjährige Rock im Moor-Aftermovie gezeigt. Die Band und das Rock im Moor-Team freut sich auf euren Besuch.

Einlass: ab 19 Uhr
Rock im Moor-Aftermovie 2019: um 20 Uhr
Direkt im Anschluss: Miss Rabbit
Eintritt: 8 Euro

» Infos und Reservierungen unter Tel.: 038781/429599

Quelle: Moorscheune Boberow (inkl. Foto)