Staatsschutz ermittelt: Granate in Wittenberge gefunden

Wittenberge. Am Mittwoch bemerkte ein Passant gegen 15.55 Uhr in der Johannes-Runge-Straße in Wittenberge eine offenbar im Bereich der Tür eines Mehrfamilienhauses abgestellte Granate und informierte daraufhin sofort die Rettungskräfte. Es handelte sich um eine stark verrottete Mörsergranate vermutlich aus dem zweiten Weltkrieg, die von bisher Unbekannten dort abgestellt worden war.

Weiterlesen

Akute Explosionsgefahr: Gasleck nach sechs Stunden wieder dicht

Wusterhausen. Aufmerksame Mitarbeiter einer Tankstelle an der Bundesstraße 5 bemerkten am Montag eine weiße, scheinbar gefrorene Schachtabdeckung und informierten um 12 Uhr die Rettungsleitstelle über einen vermutlichen Gasaustritt. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte den Gasaustritt bestätigen und errichtete für etwa fünf Stunden zur Sicherheit einen Sperrkreis, der neben dem Tankstellengelände auch das

Weiterlesen

Großalarm in der Wittenberger Innenstadt

Wittenberge. Mit Blaulicht und Martinshorn eilten die Feuerwehrleute aus Wittenberge am Samstagmittag gegen 11.40 Uhr in die Bahnstraße. Dort hatte eine Anwohnerin eine Rauchentwicklung gemeldet, wie Einsatzleiter Norbert Bories informiert. Die aufmerksame Bürgerin sah vom Balkon, dass es in der gegenüberliegenden Wohnung an der Auguststraße qualmt und alarmierte die Einsatzkräfte.

Weiterlesen

Hohe Schäden durch zwei große Brände in der Prignitz

Pritzwalk. Auf einem Betriebsgelände im Ortsteil Falkenhagen musste am Donnerstag die Feuerwehr zum Einsatz kommen. Nach ersten Erkenntnissen war ein außerhalb eines Gebäudes gelagerter Luftfilter in Brand geraten. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern weiter

Weiterlesen