Pritzwalker Zahnradwerk hat sich gut entwickelt

» Landrat und Bürgermeister auf Informations-Visite Pritzwalk. Mitten in der geräumigen Produktionshalle des Zahnradwerkes Pritzwalk wird der Standort für ein neues Fräs-Zentrum vorbereitet. „Wir müssen vielseitig aufgestellt sein, um den Anforderungen des Marktes gewachsen zu sein“, erläutert Geschäftsführer Reiko Viereck. Landrat Torsten Uhe hört aufmerksam zu. Nach dem Rundgang nimmt er

Weiterlesen

Vorschläge für ersten Pritzwalker Bürgerhaushalt sind geprüft

Pritzwalk. 18 Vorschläge für den ersten Pritzwalker Bürgerhaushalt sind zugelassen. Das ist das Ergebnis der Prüfung, die die zuständigen Ämter der Stadtverwaltung Pritzwalk vorgenommen haben. Innerhalb der Frist waren 56 Vorschläge von Bürgerinnen und Bürgern eingegangen. Die Vorschläge sind ab sofort auf der Internetseite der Stadt unter www.pritzwalk.de/buergerhaushalt zu sehen. Eine Ampelkennzeichnung

Weiterlesen

Wahlausschuss der Stadt Pritzwalk tagt

Pritzwalk. Der Wahlausschuss für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung Pritzwalk und zu den Ortsbeiräten der Orts- sowie Gemeindeteile kommt am Donnerstag, 21. März, um 16 Uhr im Beratungsraum der Stadtverwaltung Pritzwalk in der Gartenstraße 12, Haus 1, obere Etage, zusammen. Die Ausschussmitglieder wollen dann über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge beraten und

Weiterlesen

Gemeinsame Kabinettssitzung von Brandenburg und MV

Wittenberge. Die Elbestadt war am Dienstag Gastgeber einer gemeinsamen Kabinettsitzung der Landesregierungen von Mecklenburg Vorpommern und Brandenburg. Im Mittelpunkt stand die Vertiefung der Zusammenarbeit in deutsch-polnischen Angelegenheiten. Große wirtschaftliche Bedeutung der Bundesautobahn 14 Hierfür unterschrieben die Ministerpräsidenten beider Bundesländer, Dietmar Woidke und Manuela Schwesig eine gemeinsame Erklärung zur Schaffung einer

Weiterlesen

Für die Zukunft von Kyritz

» offene Werkstatt für die Neu-Erarbeitung eines Integrierten Stadtentwicklungskonzepts für Kyritz Kyritz. Im Jahr 2018 hat die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Kyritz beschlossen, das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (INSEK)neu erarbeiten zu lassen. Das Konzept soll Handlungsfelder und Strategien für die Zukunft von Kyritz und der Ortsteile aufzeigen. Das INSEK stellt dabei auch eine Voraussetzung

Weiterlesen