Gelbe Säcke sollen rechtzeitig rausgestellt werden

Wittenberge. Die Stadtverwaltung bittet alle Bürger der Stadt darauf zu achten, die Behälter für Leichtverpackungen (gelbe Säcke) rechtzeitig rauszustellen. Mit dem Jahreswechsel haben sich die Tourenpläne für die Abholung der gelben Säcke geändert.

Das betrifft nicht nur die Tage an denen abgeholt wird, sondern zum Teil auch die Uhrzeiten. Laut der Alba Nord GmbH, die im Auftrag des Landkreises Prignitz die Entsorgung durchführt, werden an verschiedenen Stellen im Stadtgebebiet von Wittenberge, die Behälter für Leichtverpackungen immer noch zu spät rausgestellt.

Betriebshof stark belastet

Für die Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes stellt die Beräumung der liegen gebliebenen gelben Säcke eine erhebliche Mehrbelastung da, die zudem nicht zu ihrem Aufgabenbereich gehört.

Um dies zu vermeiden, werden die Bürger in Abstimmung mit der Alba Nord GmbH gebeten, die gelben Säcke am Tag der Abholung bis spätestens 7 Uhr (Beginn der Abholung) rauszustellen. Alle Entsorgungstermine und den Tourenplan finden Interessierte online unter www.landkreis-prignitz.de.

Quelle: Stadt Wittenberge