Schnee und Glätte in der Prignitz

» So wird das Wetter am Wochenende in der Region

Prignitz. Bislang war das Wetter durch ein kräftigen Mittelmeertief bestimmt, das feucht-kalte Luft in die Prignitz brachte. Das wird sich in den kommenden Stunden ändern: Ein atlantischer Tiefausläufer mit Niederschlägen und milderer Luft greift auf die Region über.

Schnee und Glätte sind die Folgen, die schon in der Nacht zum Samstag das Wetter ungemütlich machen werden. Noch liegen die Temperaturen bei minus fünf Grad. Bis zum Sonntag steigen sie um etwa zehn Grad an. Hinzu kommt einsetzender Schneefall. Bis zum Samstagmorgen kommen bis zu fünf Zentimeter Neuschnee zusammen.

Deutscher Wetterdienst warnt vor Glatteis

Ausgangs der Nacht und am Morgen geht der Schnee allmählich in Regen über. Trifft der Niederschlag auf den noch gefrorenen Boden, kann es gefährlich glatt werden. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor möglichem Glatteis den ganzen Tag über. Erst am Sonntag in Entspannung in Sicht.

Zum Ende des Wochenendes wird vorwiegend Regen erwartet. In der Nacht liegen die Temperaturen um den Gefrierpunkt. Auch dann kann es sehr glatt werden. Ab Montag gehen die Temperaturen wieder allmählich zurück. Regen, Schnee und Schneeregen werden sich dann wohl abwechseln.

Die nächste Woche bleibt unbeständig

In den nächsten zehn Tagen bleibt es wohl eher unbeständig. Die meisten Wettermodelle rechnen aktuell damit, dass es in der Prignitz immer mal wieder schneien und regnen wird. Die Glättegefahr bleibt also bestehen. Detaillierte Vorhersagen sind für einen solch langen Zeitraum jedoch noch nicht möglich.

+++ Hier geht es zu unserem Liveticker ab 22 Uhr +++


Unsere Warnzeiten:

Freitag, 25.01.2019

ab 22 Uhr setzt Schneefall ein; -5°C

Samstag, 26.01.2019

ab 4 Uhr geht der Schnee allmählich in Regen über, der Boden ist noch gefroren; -2°C

ab 7 Uhr kann es zu gefährlichem Glatteis kommen; um 0°C

ab 12 Uhr fällt kaum noch Schnee, es gibt Glatteis; +2°C

ab 22 Uhr nimmt die Glatteisgefahr allmählich ab, es bleibt aber rutschig auf den Straßen; +3°C

Sonntag, 27.01.2019

ab 4 Uhr ist die Gefahr von Glatteis vorüber, es regnet; +4°C

Quelle: Redaktion