___STEADY_PAYWALL___

Blüthen. Am Freitag befuhr ein 20-jähriger VW-Fahrer gegen 10 Uhr die Lindenstraße in Blüthen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Grundstückszaun. Anschließend landete der VW an einer Hauswand eines Einfamilienhauses.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Am Pkw und dem Haus entstand Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Der Fahrer kümmerte sich selbstständig um die Bergung seines Fahrzeugs. Dieses war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!