Ford-Fahrer verursacht Unfall mit hohen Sachschaden

B5/Karstädt. Ein Ford-Fahrer beabsichtigte am Samstag um 17.15 Uhr von der B5 kommend, nach links in Richtung Karstädt abzubiegen. Dabei beachtete er offenbar nicht einen im Gegenverkehr befindlichen vorfahrtsberechtigten Pkw Opel und stieß mit diesem zusammen.

Dabei wurden beide Pkw so stark beschädigt, dass diese abgeschleppt werden mussten. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf rund 12.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es im Kreuzungsbereich zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Polizei