___STEADY_PAYWALL___

Spannung pur, höchste Konzentration und Hochleistungssport, im nicht ganz so ernst gemeintem Sinne, sind am Samstagabend in der Moorscheune in Boberow garantiert. Zur inoffiziellen Weltmeisterschaft im Tischkicker trifft sich dort die Prignitzer Tischkickerszene.

IMG_0045.JPGIn einer Zwei- bis Dreimannbesetzung, darunter auch Damen, kämpfen die Mannschaften zunächst im Gruppenmodus um den Einzug in die Ko-Runden bis hin zu den Viertel-, Halb- und Finalspielen.

„Und auch wenn das Niveau in den letzten Jahren immer besser geworden ist, sollte man nicht vergessen, dass das ganze Ding ein Spaßturnier ist“, betont Veranstalter Christian Ebert und freut sich auf einen grandiosen Wettbewerb.

Anmeldungen sind noch möglich

Aktuell sind 18 Mannschaften bei der Tischkicker-WM angemeldet. „Damit liegen wir im Durchschnitt der letzten Jahre. Auf 24 Mannschaften können wir aber noch aufstocken“, so Ebert.

Los geht es um 18 Uhr in der Moorscheune. Das Training zum Warmspielen beginnt zwei Stunden vorher. Auch Publikum ist gern gesehen. Anmeldungen für die Mannschaften sind noch kurzfristig unter 038781/429599 möglich. Die Startgebühr beträgt 5 Euro pro Mannschaft.

Quelle: Redaktion
Fotos: Marcus J. Pfeiffer


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!