Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Seit Montag wurde ein 38-jähriger Mann aus Wittstock vermisst. Er hatte abends nach einem Streit die Wohnung verlassen und war seitdem unbekannten Aufenthalts. Suchmaßnahmen in der Stadt, an bekannten Kontaktadressen und umliegenden Krankenhäusern verliefen bislang ohne Erfolg.

Der Mann hatte sein Mobiltelefon nicht dabei. Er galt als depressiv und eine Freitodgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden.

Lese jetzt auch:  Wittstocker Museumstour führt zu sechs Sehenswürdigkeiten

Am Freitag wurde er tot aufgefunden.

Quelle: Polizei (inkl. Foto)

(Aktualisiert)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Ludwigslust: Baum brennt im Schlosspark - Polizei vermutet Brandstiftung