Lesezeit: < 1 Minute

Dömitz (ots). Die Polizei geht derzeit Hinweisen zu einem Vorfall nach, bei dem zwei Kinder in Dömitz aus einem Pkw heraus angesprochen worden sein sollen. Nach Angaben der 12 und 14 Jahre alten Jungen habe der Fahrer versucht, sie ins Auto zu locken.

Lese jetzt auch:  Drei Brände in einer Nacht - Polizei fasst mutmaßlichen Brandstifter

Die Angesprochenen gingen jedoch nicht darauf ein und setzten ihren Fußweg fort. Der Vorfall soll sich am Dienstag gegen 15 Uhr an einer Bushaltestelle an der Ludwigsluster Straße ereignet haben. Der augenscheinlich 70-jährige Fahrer soll mit einem blauen VW Caddy unterwegs gewesen sein.

Der beschriebene Vorfall, der der Polizei am Mittwochnachmittag mitgeteilt wurde, wird nun durch die Polizei in Ludwigslust (Tel. 03874/4110) geprüft. Zur Aufklärung bittet die Polizei um weitere Hinweise aus der Bevölkerung.

Lese jetzt auch:  Pkw-Fahrerin kollidiert mit Fahrschulauto - Fahrlehrer verletzt

Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
übermittelt durch news aktuell


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  38-Jähriger schlägt Bekannten mit der Faust ins Gesicht