Lesezeit: < 1 Minute

Dömitz (ots). Nach dem verdächtigen Ansprechen zweier Kinder am Dienstagnachmittag in Dömitz hat sich der betreffende Autofahrer am späten Mittwochnachmittag telefonisch bei der Polizei in Ludwigslust gemeldet.

Dabei handelt es sich um einen 70-jährigen Mann aus Niedersachsen. Seinen Angaben zufolge liegt dem Vorfall ein Missverständnis bzw. um eine Missdeutung der Kinder zu Grunde.

Lese jetzt auch:  Drei hochwertige Bootsmotoren gestohlen

Die Polizei wird sich jetzt persönlich mit dem Mann in Verbindung setzen, um den Vorfall abschließend aufzuklären.

Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
übermittelt durch news aktuell


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  38-Jähriger schlägt Bekannten mit der Faust ins Gesicht