Lesezeit: < 1 Minute

» Sportstaatssekretär Thomas Drescher übergab am Montag das Funktionsgebäude im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Perleberg

Perleberg. Für 457.900 Euro wurden im neuen Funktionsgebäude vier Umkleiden mit eigenem Sanitärtrakt und Duschen, eine separate Schiedsrichterkabine sowie öffentliche und barrierefreie Toiletten eingerichtet. Damit werden die Trainingsbedingungen für die Sportler und den Schulsport erheblich verbessert.

Lese jetzt auch:  Perleberger Wochenmarkt: 30 Jahre Fischerei Babke

Genutzt wird das Funktionsgebäude zukünftig von den Abteilungen Fußball und Leichtathletik des SSV Einheit Perleberg, den Perleberger Schulen sowie von den Vereinen des Krankenhaus- und des Polizeisports.

Das Land Brandenburg hat das Bauvorhaben mit 145.850,00 Euro gefördert. Die Landesregierung stellt für die Verbesserung der kommunalen Freizeit- und Sportinfrastruktur in den Jahren 2016 bis 2019 insgesamt 23 Millionen Euro für den Sport zur Verfügung. Grundlage ist das „Kommunale Infrastrukturprogramm“ (KIP).

Lese jetzt auch:  Feuerwehr Perleberg: Führungskräfte werden geschult - Besichtigung von besonderen Objekten

Foto: Das neue Funktionsgebäude beim Richtfest im August 2018.

Quelle: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg
Archivfoto: Marcus J. Pfeiffer


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Vortrag: „Perleberger Baudenkmale aus sieben Jahrhunderten"