___STEADY_PAYWALL___

Wittenberge. Nun steht es fest: Kim Fischer wird die diesjährige Jubiläumsgala der Elblandfestspiele am 12. und 13. Juli auf der Alten Ölmühle in Wittenberge moderieren.

„Nachdem Kim Fisher erstmals im letzten Jahr auf der Elblandbühne stand, freuen wir uns umso mehr, dass wir sie in unserer Jubiläumsgala erneut begrüßen dürfen“, erklärt Bodo Rückschlag, Pressesprecher der Gesellschaft Elblandfestspiele e.V.

Bela Italia in Wittenberge

Die Moderatorin und Sängerin Kim Fisher gab 2018 ihr Festspieldebüt und begeisterte Publikum als auch Organisatoren gleichermaßen mit ihrem Gesangstalent und ihrer charmanten Art. Im Jubiläumsjahr wird die Riverboat-Moderatorin ganz besonders die italienische Lebensfreude ins Publikum transportieren.

Unter dem Motto „Eine italienische Nacht an der Elbe“ kommen nicht nur Opern- und Operettenfreunde auf ihre Kosten, sondern auch Liebhaber von Schlager- und Popmusik. Ausschnitte aus der „Nacht in Venedig“ von Johann Strauß, der „Gasparone“ von Carl Millöcker oder dem „Boccaccio“ von Franz von Suppé dürfen genauso wenig fehlen wie „Felicita“ oder „Azurro“ – die Schlager Italiens.

Quelle: Gesellschaft Elblandfestspiele e. V. (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!