___STEADY_PAYWALL___

Perleberg. Ein 31-Jähriger befuhr am Sonntag um 01.10 Uhr mit einem Fahrrad die Wittenberger Straße und sollte einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dieser entzog er sich, sodass die Beamten den Mann verfolgten.

Letztlich wurde er zu Boden gebracht und mit fixiert. Bei der Überprüfung des 31-Jährigen fanden die Polizisten heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl über 89 Tage vorlag. Gegen eine Zahlung von 1.305 Euro hätte er die Haft abwenden können.

Weil er den Betrag nicht begleichen konnte, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Er stand unter dem Einfluss von Alkohol und unter Amphetaminen.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!