___STEADY_PAYWALL___

Wittenberge. Ein 74-Jähriger aus einem Gemeindeteil erhielt am Dienstag eine E-Mail, in welcher er zur Zahlung von mehreren hundert Euro aufgefordert wird. Sofern er diesen Betrag nicht zahlen würde, würde man ein Video vom Geschädigten veröffentlichen, welches über die Webcam des mit einem Virus infizierten Computers des Mannes aufgenommen wurde, veröffentlichen. Der Mann ist sich sicher, dass ein solches Video nicht existieren kann und erstattete Strafanzeige.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!