___STEADY_PAYWALL___

Perleberg. Ein 22-Jähriger kam am Mittwoch gegen 12.40 Uhr der Aufforderung, ein öffentliches Gebäude in der Berliner Straße zu verlassen, nicht nach. Er beschimpfte die Mitarbeiter, so dass die Polizei gerufen wurde.

Bei der Überprüfung der Personalien des Mannes stellten die Beamten fest, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Er war nach einer Körperverletzung auf Bewährung verurteil worden, die jedoch widerrufen wurde.

Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen. Donnerstagvormittag wurde er einem Amtsrichter vorgeführt, der ihm die Unterbringung in einer Justizvollzugsanstalt verkündete.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!