___STEADY_PAYWALL___

Perleberg. Am Mittwoch fand in der Stadtbibliothek Perleberg der erste „Treffpunkt Seniorenecke“ des Jahres statt. Elke Ferner las vor 31 interessierten Zuhörern aus ihrem bewegendes Buch „Ich will mein Kind“.

Sie erläuterte einige Passagen des Buches genauer und ging auf die Fragen der Besucherinnen und Besucher ein. Besonders erschütternd waren ihre Schilderungen über den Umgang mit Insassinnen im Frauengefängnis Stollberg-Hoheneck.

Buch kann in der Bibliothek ausgeliehen werden

Im Anschluss an die Veranstaltung entspann sich ein reger Austausch und auch einige Besucherinnen und Besucher berichteten von ihren persönlichen Erfahrungen. Viele Gäste wünschen sich ein Wiedersehen mit Elke Ferner, da sie eigene Heimerlebnisse in ihrem Buch „In weißer Nacht der Schwarze Tag“ verarbeitet hat.

Bei Interesse steht das Buch „Ich will mein Kind“ für die Ausleihe in der Stadtbibliothek, Puschkinstraße 14, zur Verfügung.

Quelle: Stadt Perleberg
Foto: Petra Sommerfeld-Mader


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!