___STEADY_PAYWALL___
» Das Jubiläum wird an zwei Tagen im August gefeiert

Wittenberge. In diesem Jahr wehen zum 25. Mal die Jazzklänge des Wittenberger Dixielandfestes durch die Elbestadt. Dieses besondere Jubiläum wird gleich an zwei Tagen gefeiert – daher sollten sich alle Jazzfreunde den 30. und 31. August schon jetzt vormerken.

Besucher aus nah und fern können sich auf Jazz vom Feinsten in traumhafter Atmosphäre auf dem Hof des Wittenberger Gymnasiums freuen.

Der Freitagabend steht unter dem Motto: „Junge Leute machen Jazz“. Ab 19 Uhr sorgen die „Brassband“ des Marie Curie Gymnasiums aus Wittenberge und die Studentenband „Quinception“ aus Magdeburg für ausgelassene Stimmung.

Bei schlechtem Wetter gibt es Jazz im Kultur- und Festspielhaus

Das Programm am Samstag gestalten ab 18.30 Uhr die „Blue Wonder Jazzband“ aus Dresden, „Eine kleine Jazzmusik“ aus Hamburg und „Ipanema“ aus Rostock. Mit frisch gezapften Getränken und Köstlichkeiten vom Grill ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die Gäste können bis spät in die Abendstunden Jazzklänge der Extraklasse genießen.

Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in das Kultur- und Festspielhaus verlegt. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Touristinformation Wittenberge, Tel. 03877/929181/-82 (auch auf Rechnung).

  • Vorverkauf für Freitag: 3,00 €
  • Vorverkauf für Samstag: 25,00 €

Quelle: Kultur-, Sport- und Tourismusbetrieb Wittenberge
Foto: Ipanema


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!