___STEADY_PAYWALL___

Wootz. Die Feuerwehren aus der gesamten Lenzerwische rückten am Samstagnachmittag gegen 14.50 Uhr zu einem Brand nach Wootz aus. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet dort auf einem Gehöft eine Strohmiete von etwa 10×20 Metern in Brand.

IMG_1610Beim Eintreffen erster Feuerwehren wurde das Stichwort erhöht, woraufhin neben Lenzen, Wootz, Mödlich, Eldenburg, Besandten und Kietz auch die Feuerwehr aus Wittenberge mit ihrer Drehleiter zum Einsatz kam.

Der Einsatz dauerte über mehrere Stunden an. Immer wieder kamen Glutnester auf, weiterhin stieg dichter Rauch auf. Ein Radlader zog die Strohballen auseinander, damit die Feuerwehrleute wirklich alle Brandherde erreichen und ablöschen konnten.

Für die langen Schlauchleitungen, die über die Straße führten, musste während den Löschmaßnahmen die angrenzende Bundesstraße 195 für einen längeren Zeitraum gesperrt werden. Zur Brandursache ermittelt nun die Polizei. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

IMG_1660

Quelle: Redaktion
Fotos: Michael J. Pfeiffer


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!