___STEADY_PAYWALL___

Wittenberge. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es Samstag gegen 01.45 Uhr in der Wittenberger Steinstraße zu einem Zimmerbrand eines Reihenhauses. Durch einen ausgelösten Rauchmelder im Objekt wurde ein Bewohner auf den Brand aufmerksam.

IMG_3098Die drei Bewohner konnten sich aus dem Haus retten. Das Zimmer geriet in Vollbrand. Die Feuerwehren der Stadt Wittenberge kamen zum Einsatz und löschten den Brand. Ein Übergriff auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden.

Die benachbarten Bewohner wurden vorsorglich evakuiert. Während der Löscharbeiten wurden zwei Kameraden der Feuerwehr Wittenberge verletzt und durch mehrere Rettungswagen vor Ort medizinisch versorgt.

Ein Kamerad wurde in ein Krankenhaus verbracht. Die drei Bewohner wurden ambulant behandelt und gelten als unverletzt. Das Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Eine Einsturzgefahr besteht derzeit nicht. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Bewohner kamen vorerst bei Verwandten unter.

Quelle: Polizei
Fotos und Videos: Marcus J. Pfeiffer


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!