___STEADY_PAYWALL___

Quitzöbel. Polizeibeamten fiel am Sonntag gegen 06.30 Uhr auf dem Sportplatz in Quitzöbel ein dort abgestellter VW Golf auf, dessen Kennzeichen offenbar gefälscht waren.

Während der Überprüfung kam ein alkoholisierter 23-Jähriger (2,14 Promille in der Atemluft) hinzu, der den passenden Fahrzeugschlüssel dabei hatte. Er leistete Widerstand als die Beamten seine Identität feststellen wollten.

Unfall mit Fahrerflucht am Abend zuvor

Es stellte sich heraus, dass der Prignitzer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, jedoch am Abend zuvor mit dem Pkw einen Verkehrsunfall verursacht hatte. Dabei war er in der Werbener Straße gegen einen parkenden Pkw VW gefahren, Schaden ca. 1.000 Euro.

Die Beamten stellten den VW Golf sicher. Mehrere Strafanzeigen, darunter wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Urkundenfälschung, wurden aufgenommen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!



Quelle: Polizei