___STEADY_PAYWALL___

Beveringen. Die Freyensteiner Chaussee in Beveringen wird in Höhe der Einmündung in die Landesstraße 154 infolge von Straßenbauarbeiten vollständig gesperrt. Die Arbeiten sind für den Zeitraum vom 25. Februar bis zum 15. März geplant.

Der Regionalverkehr hat die Möglichkeit, die Sperrung über die Ortslage Beveringen (Kreuzweg) zu umfahren; eine Umleitung wird nicht ausgewiesen sein. Die Landesstraße 154 wird im Zuge der Arbeiten lediglich halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr ist hier mit gewissen Beeinträchtigungen weiterhin möglich.

Quelle: Landkreis Prignitz


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!