___STEADY_PAYWALL___
» START-Stiftung stellt Stipendien zur Verfügung

Prignitz. Seit 1. Februar 2019 können sich wieder engagierte Jugendliche mit Migrationserfahrung für ein Stipendium der START-Stiftung bewerben. START begleitet die Jugendlichen drei Jahre in ihrer persönlichen Entwicklung und bestärkt sie darin, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten.

Durch ein starkes Netzwerk; individuelle Betreuung; finanzielle Unterstützung sowie Veranstaltungen zu Themen wie interkulturelle Kompetenz, MINT und Politik werden ihre Potenziale gefördert. Zugleich werden die Jugendlichen zur Übernahme gesellschaftlichen Engagements ermutigt: Aus Talenten werden Macher!

Bewerbungen noch bis zum 15. März möglich

Bewerben können sich alle Schüler, die selbst – oder deren Vater oder Mutter – nach Deutschland zugewandert sind, mindestens noch drei Jahre in einem deutschen Bundesland (außer Baden-Württemberg) auf eine allgemein- oder berufsbildende Schule gehen, mindestens 14 Jahre alt sind, im Schuljahr 2019/2020 mind. die 9. Klasse besuchen, Deutsch mindestens auf dem Niveau GER-B1 beherrschen, unsere Gesellschaft aktiv mitgestalten und unsere Demokratie stärken wollen sowie für ein intensives dreijähriges Bildungs- und Engagementprogramm bereit sind.

» Der Bewerbungszeitraum ist noch bis zum 15. März 2019. Die Bewerbung erfolgt online unter www.start-bewerbung.de. Die wichtigsten Informationen zum Stipendium gibt es auf www.start-stiftung.de.

Quelle: Landkreis Prignitz


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!