___STEADY_PAYWALL___

Plau am See (ots). Beim Sturz durch das Dach eines Hauses in Plau ist am Sonntagnachmittag eine Jugendliche schwer verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll die 14-Jährige mit anderen Jugendlichen zunächst auf das marode Dach und dann von dort aus auf eine Zwischendecke des Hauses geklettert sein.

Diese hielt offenbar das Gewicht der Jugendlichen nicht, so dass die 14-Jährige etwa fünf Meter in die Tiefe stürzte. Dabei erlitt das Mädchen Kopf- und Beckenverletzungen und wurde anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Schwerin gebracht.

Die anderen Jugendlichen blieben unverletzt. Die Ermittlungen der Polizei zu den genauen Umständen des Vorfalls, der sich gegen 16.15 Uhr im Ziegeleiweg ereignete, dauern weiter an.

Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
übermittelt durch news aktuell


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!