___STEADY_PAYWALL___

Wittenberge. Mitarbeiter der Planungsgesellschaft DEGES werden am 5. und am 20. März im Wittenberger Rathaus über die Planungsunterlagen des A14-Abschnittes zwischen Wittenberge und Karstädt informieren.

Interessierte Bürger können sich mit ihren Fragen an beiden Tagen, in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr, im Raum 31 an die Mitarbeiter wenden. Zusätzlich lädt das Planungsbüro am 5. März erneut zu einer Informationsveranstaltung im Sitzungssaal des Rathauses (Raum 56). Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr.

Foto: Holger Behrmann, DEGES-Projektabteilungsleiter vor einer Luftaufnahme der geplanten Anschlussstelle der A14 bei Wittenberge.

Quelle: Stadt Wittenberge
Foto: Martin Ferch


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!