___STEADY_PAYWALL___

Wittenberge. Eine 30-Jährige befuhr am Dienstagabend um 21.35 Uhr mit einem Pkw BMW die Bahnstraße und bog von dieser nach links in die Auguststraße ab. Hierbei übersah sie offenbar einen 31-jährigen auf einem Leichtkraftrad, der sich gerade im Überholvorgang befand.

Beim Abbiegevorgang kam es zur seitlichen Berührung beider Fahrzeuge und der 31-Jährige kam zu Fall. Während der Verkehrsunfallaufnahme wurde beim Leichtkraftradfahrer Alkoholgeruch wahrgenommen (0,46 Promille). Zudem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und ein Drogenschnelltest verlief positiv auf Amphetamine.

Verletzt wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wo eine Blutprobenentnahme bei ihm durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!