___STEADY_PAYWALL___

Wittenberge. Aufgrund des großen Interesses zur A 14-Bürgerinformation am 18. Februar in Wittenberge wird die Veranstaltung am Dienstag, 5. März, wiederholt. Von 18 bis 20.30 Uhr informieren Vertreter der DEGES zum Neubau der A 14, Abschnitt AS Wittenberge – AS Karstädt, und beantworten gern alle Fragen. Interessierte sind herzlich in den Sitzungssaal im Rathaus Wittenberge, August-Bebel-Straße 10, eingeladen.

Das Vorhaben beinhaltet den Neubau der A 14 inklusive des Neubaus der Anschlussstelle Wittenberge auf einer Länge von ca. 17,8 km. Zum Projekt gehören auch die Verlegung der B 189 und B 195, die teilweise Verlegung der Lenzener Chaussee und die Anpassung der Kreisstraße K 7034 sowie der Neubau einer einseitigen bewirtschafteten Rastanlage.

Insgesamt werden 21 Ingenieurbauwerke sowie Lärmschutzwände und Einrichtungen für den Artenschutz neu errichtet. Nach Abschluss der Planungen werden die Planunterlagen vom 4. März bis zum 3. April 2019 öffentlich ausgelegt.

Quelle: Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!