___STEADY_PAYWALL___

Stendal. Da ein 35-jähriger Stendaler offenbar medizinische Hilfe benötigte, rief er in der Nacht zum Sonntag um kurz nach Mitternacht über die Rettungsleitstelle einen Rettungswagen. Nach Eintreffen der Rettungskräfte lehnte der Mann jedoch die Hilfe ab.

Als die Sanitäter die Wohnung wieder verlassen wollten, griff er sie plötzlich mit einem Küchenmesser an. Die Sanitäter reagierten schnell. Sie konnten den Angreifer überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Verletzt wurde niemand. Gegen den Mann wird nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!