___STEADY_PAYWALL___

Stendal. Auf der Ortsumfahrung der Hansestadt Stendal ist zwischen den Abfahrten Tangermünder Chaussee und Arnimer Damm am Montagmittag gegen 11.50 Uhr ein Lkw-Zug von einer heftigen Windböe erfasst und umgeworfen wurden. Der Lkw war in Richtung Wittenberge unterwegs, als ihn die Böe kurz vor der Eisenbahnbrücke traf.

Der Anhänger kippte nach rechts in den Graben, der Lkw blieb auf der Fahrbahn auf den Rädern stehen. Der Anhänger wurde geborgen und aufgerichtet, die Bundesstraße musste für den Zeitraum der Bergung gesperrt werden.

Quelle: Polizei (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!