___STEADY_PAYWALL___

Grabow (ots). Nach einem Verkehrsunfall mit einem Lkw ist seit dem späten Montagvormittag die Bundesautobahn 14 zwischen Grabow und der Landesgrenze zu Brandenburg in Fahrtrichtung Süden voll gesperrt. Ein Lkw war von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Außenschutzplanke geprallt.

Der Auflieger des Lastwagens kam quer auf der Autobahn zum Stehen und blockiert seither beide Fahrspuren. Nach Angaben des Fahrers, der den Vorfall unverletzt überstand, hat eine Sturmböe den Laster erfasst, worauf der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Derzeit dauern die Bergungsarbeiten noch an. Der Straßenverkehr wird ab der Anschlussstelle Grabow über die B5 umgeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
übermittelt durch news aktuell


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!