___STEADY_PAYWALL___

Bentwisch. Am 2. März wurden in einem Waldstück zwischen Wittenberge und Bentwisch zwei Hunde aufgefunden, welche offensichtlich Tage zuvor ausgesetzt wurden.

2019_03_05_hund.jpgDabei handelt es sich um eine Bearded Colli – Mischlingshündin sowie einen Neufundländer – Mischlingsrüden. Beide Hunde waren mit kurzer Leine an einem Baum angebunden.

Gemäß § 3 Nr. 3 des Tierschutzgesetzes ist es verboten, ein im Haus, Betrieb oder sonst in Obhut des Menschen gehaltenes Tier auszusetzen oder es zurückzulassen, um sich seiner zu entledigen. Zuwiderhandlungen gegen dieses Verbot werden mit empfindlichen Strafen geahndet.

» Wer Angaben zur Herkunft der abgebildeten Hunde machen kann, melde sich bitte im Veterinäramt der Kreisverwaltung unter 03876/713 411 oder 713377.

Quelle: Landkreis Prignitz (inkl. Fotos)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!