___STEADY_PAYWALL___

Perleberg. Die Wahllokale zur U18-Europawahl werden am 17. Mai auch in Brandenburg öffnen. Genau neun Tage vor der Europawahl machen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren deutlich, welche Parteien sie im Europäischen Parlament sehen wollen. Ziel von U18 ist es, möglichst viele Kinder und Jugendliche dauerhaft für Politik zu begeistern.

Zur Vorbereitung auf die Wahl gehört die Auseinandersetzung mit Demokratie. Dabei steht immer im Vordergrund, dass Kinder und Jugendliche ihre Interessen erkennen und an die Politik formulieren lernen sowie Antworten auf ihre Fragen einfordern und erhalten.

Anmeldungen zum Workshop sind ab sofort möglich

Um die Teilnahme vieler Kinder und Jugendlicher zu ermöglichen, braucht es ein wenig Unterstützung – auch von Fachkräften und Multiplikatoren. In Kooperation von Stiftung SPI und Landesjugendring Brandenburg lädt der Kreisjugendring Prignitz deshalb zu einem eintägigen Vorbereitungsworkshop ein.

Dabei werden Methoden zur pädagogischen Begleitung der U18-Wahlen vermittelt, Beispiele guter Praxis vorgestellt und Herausforderungen politischer Bildung diskutiert. Der Workshop findet am 15. März von 10 bis 15 Uhr im Freizeitzentrum der Stadt Perleberg, Wittenberger Str. 91/92, statt.

Organisatorisches:

Getränke und Snacks vor Ort. Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch auf maximal 25 Teilnehmer je Workshop begrenzt. Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung diesen Link:
www.ljr-brandenburg.de/termine/multiplikatorinnen-workshop-u18-perleberg

Quelle: Kreisjugendring Prignitz


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!