___STEADY_PAYWALL___

Pritzwalk. In wenigen Wochen starten wieder die Frühjahrsschulungen der Waldbauernschule Brandenburg. Die zweitägigen Schulungen im Jahr 2019 werden sich unter anderem mit Themen wie der Wiederaufforstung in geschädigten Beständen und den Ergebnissen des eigentumsübergreifenden Wildverbissmonitorings, sowie mit den Schadsereignissen und Kalamitäten in Brandenburg 2018/2019 befassen. Wie immer ist eine Exkursion in ein nahes Forstrevier geplant.

Die Schulung für die Region Prignitz/Ostprignitz-Ruppin findet am 15. und 16. März 2019 in Pritzwalk statt. Veranstaltungsort ist das Waldhotel „Forsthaus Hainholz“.

Die Seminare der Waldbauernschule Brandenburg werden gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und durch das Land Brandenburg.

Anmeldung und Kontakt:

Waldbauernschule Brandenburg
Projektträger: Waldbauernverband Brandenburg e.V.
Am Heideberg 1, 16818 Walsleben

Telefon: 033920 / 50610
Fax: 033920 / 50609
E-Mail: waldbauern@t-online.de
Web: www.waldbauernschule-brandenburg.de

Teilnahmebeitrag: 35 € pro Person
Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

» Weitere Informationen über die Arbeit und über die Aufgaben der Waldbauernschule gibt es unter: www.waldbauernschule-brandenburg.de.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!