___STEADY_PAYWALL___

Wolfshagen. Am Samstag eröffnet um 14 Uhr im Schlossmuseum von Wolfshagen eine neue Ausstellung mit Gemälden von Karl Ernst Beierlein und Plastiken von Ute Safrin Plastiken unter dem großen Thema „Bilder vom Menschen“.

Beierlein.JPG
Foto: Karl Ernst Beierlein

Karl Ernst Beierlein wurde in Hessen geboren und begann seine Karriere als Kirchenmaler und Restaurator. Nach Stationen in Kassel, Stuttgart und Marburg hat er seinen Lebensmittelpunkt 2006 nach Berlin verlegt. Hier betreibt er ein Atelier für Restaurierung von Tafelbildern, Wandmalerei sowie Skulptur.

Neben seinen Arbeiten als Restaurator hat er sich weiterhin der Malerei in verschiedenen Techniken gewidmet. In Wolfshagen werden seine ausdrucksstarken „Bilder vom Menschen“ ausgestellt.

Es folgt ein Konzert mit Gesang und Violine

Ute Safrin hat sich nach ihrem Studium in der Hochschule für Künste in Bremen mit Klangkunstprojekten und Kleinplastiken an zahlreichen Ausstellungen beteiligt. In Wolfshagen ergänzen ihre reizvollen Kleinplastiken die Malereien, ebenfalls als „Bilder vom Menschen“.

Um 15 Uhr folgt ein Konzert mit Gesang von Nikki Forova Constanze Müller an der Violine mit „Diamonds“, Dream Pop und Indie. Singer-Songwriter Nikki Forova bringt auf ihrer Deutschlandtournee ganz junge Musik nach Wolfshagen.

Deutschland-Tour mit neuem Album „Diamonds“

Die Künstlerin ist noch zu Zeiten der UdSSR in der Ukraine geboren und stammt aus einer Familie von Theaterschauspielern. Ihre Mutter erkannte und förderte früh ihr musikalisches Talent. Als die Familie nach dem Mauerfall in die USA ausgewandert ist, bekam sie dort ihre weitere Ausbildung.

Nach Aufenthalten in Italien hat sie sich in der Schweiz niedergelassen und kommt jetzt mit ihrem neuen Album „Diamonds“ nach Deutschland. Der Eintritt in das Schlossmuseum Wolfshagen mit der und dem Konzert kostet am Samstag 15 Euro. Vorbestellungen sind unter 038789/61063 möglich.

Update: Donnerstag, 14. März

Programm-Änderung: Die Violinistin ist erkrankt. Singer-Songwriter Nikki Forova wird solo auftreten und sich selbst begleiten.

NIKKI_POSTER_SM_A2.jpg

Quelle: Förderverein Schlossmuseum Wolfshagen
Foto oben: Nikki Forova


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!