___STEADY_PAYWALL___

Prignitz/Wittenberge. Ganze 30 junge Instrumentalisten aus der Kreismusikschule Prignitz hatten am 26. Januar in Rathenow den Regionalwettbewerb im Bereich Brandenburg West erfolgreich absolviert und sich sehr zufriedenstellende Ergebnisse erspielt.

Zusammen mit über 200 weiteren Jugendlichen aus der Region spielten sie um einen ersten, zweiten oder dritten Preis und einige von ihnen konnten sich am Ende über die Delegierung zum Landeswettbewerb freuen.

So viele Teilnehmer aus der Prignitz wie nie zuvor

Unter den Schülern der Kreismusikschule Prignitz haben es in diesem Jahr so viele Teilnehmer wie noch nie geschafft, sich mit einem ersten Preis und der erforderlichen Punktzahl für den Landeswettbewerb zu qualifizieren.

Namentlich sind das Sarah-Sophie Lüß (Querflöte) und Alina Neumann (Klavier) sowie Marianne Stepanjan (Geige) und Angelika Soldatov (Klavier). Sie spielten in der Altersgruppe II (bis 11 Jahre).

Landesfinale wird in Eberswalde ausgetragen

Fiona Dedow (Horn), Schülerin der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin (OPR), zusammen mit Hermann Harders (Klavier), Josefine Westphal (Querflöte) und Emma Wielgosz (Klavier, OPR), Annemarie Ható (Querflöte) und Helene Jung (Klavier) spielten, genau wie das Trio Carla Ewert (Klavier) zusammen mit Alina Wendt (Querflöte) und Charlotte Westphal (Geige).

Diese Teilnehmerinnen treten in der Altersgruppe III (bis 13 Jahre) an. Mit dem Geiger Firas Alfares in der Altersstufe V (bis 17 Jahre) fahren alle zusammen in diesem Jahr nach Eberswalde, wo vom 21. März bis zum 23. März das Landesfinale „Jugend musiziert“ ausgetragen wird.

Vorbereitungskonzert in der Musikschule in Wittenberge

Der Wettbewerb lädt in diesem Jahr auch zu einer Reise nach Eberswalde ein, denn er ist für das interessierte Publikum offen und kostenfrei (weitere Informationen unter www.jumu-brandenburg.de). Dort kann man drei Tage lang junge Musiker auf hochklassigem Niveau erleben.

Außerdem lädt die Kreismusikschule am kommenden Samstag, 16. März, zu einem Vorbereitungskonzert in der Musikschule, Bahnstraße 99 in Wittenberge um 14 Uhr ein. Hier werden die Prignitzer Teilnehmer ihren Stand der Vorbereitung für den Wettbewerb unter Beweis stellen. Alle Freunde der Musik sind herzlich eingeladen.

Foto: Heinrich Leon Biskup (Querflöte) , Felix Grünwald (Violine) , Jannes Wendt (Klavier) – AG IV.

Quelle: Kreismusikschule Prignitz (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!