___STEADY_PAYWALL___

Kyritz. Unbekannte hebelten in der Zeit vom 13. bis 14. März einen an der Bundesstraße 5 abgestellten Baucontainer auf. Weiterhin wurden von zwei Radladern die Seitenscheiben eingeschlagen.

Ob Gegenstände aus den Fahrzeugen entwendet wurden, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht fest. Die Schadenshöhe wird derzeit mit rund 2.500 Euro beziffert.

Im Schwarzen Weg schlugen Unbekannte im selben Tatzeitraum die Scheiben von zwei Kleinbaggern ein. Offenbar wurde versucht, die Bagger kurz zu schließen, was jedoch misslang. Zudem wurde eine Kettensäge entwendet. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!