___STEADY_PAYWALL___

Perleberg. Eine 21-jährige Prignitzerin meldete sich am Mittwoch in der Polizeiinspektion in Perleberg und gab an, dass ihr bereits in der letzten Woche beim Einkaufen das Portemonnaie entwendet wurde.

Sie suchte zunächst selbständig, konnte die Börse jedoch nicht finden. Inzwischen wurden jedoch von ihrem Bankkonto mehrere Geldbeträge für online-Einkäufe abgebucht, obwohl die junge Frau dort keine Kundin ist.

Offenbar haben Unbekannte ihre aus der Geldbörse erlangten Daten (Personalausweis und Bankkarte) für die Einkäufe verwendet. Insgesamt entstand ca. 350 Euro Sachschaden.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!